Sina Moser

Sina Moser

1959 geboren im „Herz der Alpen“, lebt und arbeitet Sina Moser seit vielen Jahren als Filmemacherin, Künstlerin und Musikerin in Salzburg. Zum Medium Film kam sie über Studio West, als die damalige Geschäftsführerin Karin Helml sie im Jahr 2001 zur Mitarbeit an der Dokumentation „bis zum letzten tröpferl“ über die Schließung des letzten öffentlichen Brause- und Wannenbades in der Stadt Salzburg einlud. Seither hat sie sieben eigene Dokumentarfilme als Regisseurin verwirklicht, für die sie teilweise auch selbst die Drehbücher schrieb und/oder die Kamera übernahm. Immer wieder verwendet Sina Moser auch ihre eigene, improvisierte Harfenmusik als Filmmusik. Mit künstlerischen Videoarbeiten war sie mehrfach in Galerien in Salzburg und Innsbruck vertreten. Aktuell arbeitet sie an einer Dokumentation über die 85jährige Tangotänzerin Norma Elektra Luissi aus Buenos Aires.

Filme von Sina Moser