Ein junger Wissenschaftler beschäftigt sich mit dem Problem des Unendlichen und beschließt sich für ein halbes Jahr in ein Blockhaus mitten im Wald zurückzuziehen. Zu Beginn führt er noch regelmäßige Telefonate mit seiner Freundin und arbeitet intensiv an dem von ihm gewählten Thema. Doch mit der Zeit verändert ihn die Beschäftigung mit dem Unendlichen zunehmend: Seine Gedanken werden wirrer und er vernachlässigt sein Äußeres bis er schließlich jeglichen Kontakt zur Außenwelt abbricht…

Die älteste Bruderschaft Österreichs. Die Vereinigten zu Tamsweg sind eine Bruderschaft, welche alle ihre Mitglieder zusammenführt und vereint, mit dem Ziel, alles zu tun, um das gegenseitige Verstehen zu fördern und zu wahren, Gott zu achten und dem Wohle der Heimat Tamsweg zu dienen.

A love letter to the Ocean.

Die Begegnung zweier Menschen, die sich unterschiedlich starke Bindungen vorstellen. Jeder versucht auf seine Art damit umzugehen, Gespräche werden missverstanden und neu gedeutet. Ein Wechselbad der Gefühle, ein ständiges Auf und Ab: A Bicycle Tour.

previous arrow
next arrow
Slider

film:edition TV-Special

vom 18. Mai 2020

film:edition TV-Special

In Kooperation mit dem Salzburger CommunityTV-Sender FS1 laden wir ab 21.05. recht herzlich zum film:edition TV-Special ein! Ausgewählte Filme werden im TV-Programm von FS1 ausgestahlt. Wir freuen uns auf folgende Beiträge:

  • Benjamin Pascal Blaikner: Reason & Bicycle Tour
  • Beatrice Bürzle: VIER
  • Andrea Eidenhammer: Mein Gestern Dein Morgen
  • Kerstin Glachs: La Famille
  • Adrian Goiginger: Aitch
  • Karin Helml: El balcón de Pepe
  • Gabriele Hochleitner: With god’s grace
  • Florian Kindlinger: The fifth Wall
  • Thomas Mayr: Bleib treu den alten Sitten
  • Franz Moser-Kindler: Pied Piper Reloaded & Elsewhere
  • Nina Liv Pfeiffer: The Young Woman and the Sea
  • Evamaria Schaller: Der Kaiser unterm Berg
  • Maria Weber: Birthstatements
Die Spielzeiten können jede Woche ab Donnerstag im FS1-Programm nachverfolgt werden. Hinweis: FS1 empfängst du über das Kabelnetz der SalzburgAG (Platz 36), A1-TV oder über den Webstream.
Anderes | Kurzfilm | 2016 | 10 Minuten Franz Moser-Kindler Synopsis Pied Piper Reloaded is the first dance short film and therefore our first exploration in the field of movies and cinema. We are tryi... Mehr lesen
In VIER treffen die zwei Freunde Michael und Freddie nach zwei Jahren Funkstille wieder aufeinander. Michael weiß, dass er sich verändert hat und hofft darauf, dass Freddie das nicht bemerkt. Er möcht... Mehr lesen
Zum Archiv
Markus Weisheitinger-Herrmann. Nachwuchsfilmfest JUVINALE

Salzburg als Kulturstadt hat auch eine gewachsene Tradition als Filmstadt und verfügt über eine sehr innovative und aktive Filmszene. Die film:edition Salzburg ist seit 2011 die jährliche Werkschau zum aktuellen Filmschaffen in Salzburg. Seit heuer ist die film:edition im Worldwideweb zu sehen. Das ist ein wichtiger Schritt um das Salzburger Filmschaffen nach Außen zu präsentieren.

Die film:edition Salzburg präsentiert Filme gefördert von:

Logo Land Salzburg

Logo Stadt Salzburg