PARABELLUM

Auf einer Expedition in die kargen Gefilde im Süden Argentiniens sammelt ein Wissenschaftler (Hernán) Erd- und Wasserproben, um Aufschluss über die Kontamination durch Vulkanasche zu erhalten. Als er sich eines Nachmittags einer Touristenexkursion anschließt, werden sie von einem Erdbeben überrascht. Zurück in Buenos Aires scheint Hernán die Vorbereitungen für eine längere Reise zu treffen. In einer Gruppe aus Hausfrauen, Sacharbeitern und ehemaligen Tennislehrern ist Hernán Teil einer Mittelklassegesellschaft, die ihr geordnetes Leben in der Stadt zurückgelassen hat. Mit rigoroser Disziplin wird die Gemeinschaft für das Ende der Welt trainiert. Während ihre Umgebung aus den Fugen zu geraten scheint, unternimmt die Gruppe Raubzüge in nahegelegene Häuser um sich zu versorgen.

Das könnte sie auch Interessieren

Filme vom Filmemacher

PARABELLUM